Wir sagen DANKE! allen unseren Freunden, die uns helfen. Sei es finanzielle Unterstützung, Sachspenden oder das Mitmachen als Volunteer. Ohne Sie, unsere lieben Freunde, wäre unsere Tätigkeit nicht so effektiv, wie sie heute ist. Wir schätzen Ihre Freundschaft!


k1

au

ir

fg

prof

chf

pr_anna

mb

lions

ol

missia-kidssmile.org


Danke für gutherzige Worte und alle Hilfe!

„Yablonka“ is das „Hilfshaus“ fuer Kinder in Kaliningrad…

Andrej SCHUMILIN, Stellvertretender Vorsitzender des Stadtrats der Abgeordneten der Stadt Kaliningrad

Sie sind Kinder, oft Waisen. Sie wurden vernachlässigt und auch geschlagen. Sie haben nichts zu essen. Sie haben kaum Kleidung. Sie sind krank. Sie leben auf den Straßen Kaliningrads und das auch im eisig kalten Winter. Die Stadt Kaliningrad hat kein Geld, um die Kinder zu unterstützen. Wir sind froh, dass wir helfen konnten!

Elena STEINKE, Kuenstlirin

Es ist gut, zu wissen, dass dank „Jablonka“ diese Strassenkinder haben ein Dach ueber dem Kopf, und dass sie nicht mehr obdachlos sein muessen!

Andery LOMAZIN, Journalist, Volunteer

Wir sprechen oft ueber den „emozionallen Hunger“ unserer Gesellschaft. Dabei vergessen wir, dass es solche Menschen gibt – und vor allem Kinder, – die einen realen Hunger haben. Ich danke „Jablonka“-Team fuer das Interesse an diesen Kindern!

Dimitrie ROSS, CEO, Media Buro

Möglich, dass heute alles in Ordnung ist. Aber wenn du plötzlich den Boden unter den Füßen verlierst – wir warten auf dich! Jablonka“ spricht die Kinder direkt an.

Svenja REINKE, Journalist, Koenigsberger Express