Workshops „Mein Meer“

Veröffentlicht in: Nachrichten | 0

Wir haben unbeschreiblichen Glück gehabt. Wir wohnen in der Nähe vom Meer.
Für jeden ist es auf seine eigene Art schön und heimisch. Kinder in dieser Frage
sind keine Ausnahme.

Die Sommerferien sind vorbei und wir haben angefangen, von der Ostsee zu träumen. Wir haben erinnert daran, wie wir mit dem Ball gespielt, gebadet und in der Sonne gelegen haben. Schöne Erinnerungen erhöhen die Laune. Und damit wir sie lange aufbewahren konnten, haben wir beschlossen, „unser eigenes Meer“ auf dem Blatt Papier aufzuzeichnen, aber auf der ungewöhlichen Weise. Zuerst haben wir auf den Bretten aufgezeichnet, und dann Zeichnungen (also unsere Bilder) auf dem Blatt Papier übergetragen. Die Technik ist ungewöhnlich und deswegen sehr spannend und interessant.

Danke nette und begabte Julia für die Organisation und Durchführung des Workshops „Mein Meer“.

Wir sind für die Sozialpartnerschaft mit Malern, Keramikern, Choreographen, Handwerkern, Musikern gerne bereit.
Die Übersetzung ist von der Deutschlehrerin Zernova Elena gemacht https://www.facebook.com/elenzern
skype: elenzernova